Wie spare ich im Sommer Strom?

Wie spare ich im Sommer Strom?

Wir gehen normalerweise davon aus, dass der Stromverbrauch in den Sommermonaten niedriger wird, aber wusstest Du, dass der Verbrauch tatsächlich höher ist als erwartet? Dies liegt daran, dass wir jetzt im Sommer bestimmte Geräte viel häufiger verwenden – Ventilatoren laufen im Dauerbetrieb und der Kühlschrank läuft auf höchster Stufe ─ im Sommer brauchen wir viel Strom fürs Kühlen. Entdecke einige unserer Top-Tipps, wie Du den Stromverbrauch Deiner Geräte diesen Sommer senken kannst!

Der Kühl- / Gefrierschrank darf nicht überladen oder vollgestopft werden

Der  Kühlschrank darf nicht überladen oder vollgestopft werden, weil die Luft nicht gut zirkulieren kann. Ein voller Kühlschrank bedeutet, dass er härter arbeiten muss, um die Temperatur abzukühlen, was wiederum viel mehr Energie und Strom verbraucht.

Vermeide auch, die Kühlschranktür ständig zu öffnen. Jedes Mal, wenn die Tür geöffnet wird, verlässt kühle Luft den Kühlschrank. Diese warme Luft muss dann wieder ersetzt und abgekühlt werden, wodurch der Motor härter arbeiten muss. Überleg also vor dem Öffnen, ob es eine Cola oder eine Limo sein sollte.

Du solltest auch sicherstellen, dass die Türdichtung in einem guten Zustand ist und sich die Tür ordnungsgemäß schließen lässt. So verhinderst Du, dass kühle Luft aus dem Kühlschrank entweicht und der Kühlschrank nicht doppelt so hart arbeiten muss, um den Innenraum zu kühlen.

Der Kühl- / Gefrierschrank darf nicht überladen oder vollgestopft werden

Einfach mal ausschalten

Dies mag einem klar erscheinen, aber wie oft lassen wir unseren Fernseher im Standby-Modus oder vergessen wir das Licht im Bad auszuschalten? Wusstest Du, dass das einfache Ausschalten von Lichtern und Schaltern, wenn diese nicht verwendet werden, dazu beitragen kann, Deinen Energieverbrauch zu senken? Mache es Dir zur Gewohnheit, das Licht auszuschalten, wenn Du den Raum verlässt. Solltest Du eine Gewohnheit haben, das Haus zu verlassen und vergessen, das Licht auszuschalten, kannst Du Dich auch ganz einfach für Smart Lichter entscheiden.

Strom sparen - Geräte einfach mal abschalten

Hänge Deine Wäsche nach draußen auf

Möglicherweise hast Du es Dir zur Gewohnheit gemacht, Deine Kleidung zu waschen und sie dann in den Trockner zu tun. So wird die Wäsche auch schnell trocken und sie ist einfach zu falten. Dennoch kannst du im Sommer eine Menge Strom sparen, wenn Du Deinen Wäschetrockner an sonnigen Tagen nicht benutzt und die Wäsche draußen in der Sonne aufhängst. So sparst Du nicht nur Energie, sondern verhinderst auch, dass die Temperatur in Deinem Haus aufgrund der Verwendung des Geräts steigt.

Hänge Deine Wäsche nach draußen auf

Vermeide nur halb beladene Geräte

Es kann vorkommen, dass Du Deinen Geschirrspüler oder Deine Waschmaschine nur halb voll beladen hast. Wenn Du Deine Geräte effizienter nutzen möchtest, solltest Du es vermeiden, halb-voll beladene Geräte laufen zu lassen, da Sie dann doppelt so viel Energie verbrauchen werden. Warte, bis Deine Waschmaschine oder Dein Geschirrspüler voll ist, bevor Du sie einschaltest.

Vermeide nur halb beladene Geräte

Wir hoffen, dass diese Tipps Dir diesen Sommer helfen, Deine Geräte effizienter zu nutzen und, dass Du Dich über die ersparten Stromkosten freuen kannst.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Weitere interessante Artikel gibt es hier

  • Auf Diät…Auf Diät… Mit diesen Tipps sparen Sie Geld im Haushalt Die ersten Monate eines neuen Jahres sind für viele Menschen der Startschuss, um mit alten Angewohnhe...
  • Gefrierschrank TippsGefrierschrank Tipps 10 Gefrierschrank Tipps die Ihren Tag retten Es gibt Dinge im Alltag, die einfach passieren und uns nerven. Dazu gehört zum Beispiel Kaugummi, der...
  • Wäschetrockner reinigen – Tipps und InfosWäschetrockner reinigen – Tipps und Infos Tipps und Informationen, um den Wäschetrockner zu reinigen und in einem Top-Zustand halten zu können. Wichtig regelmäßig Wartungen durchzuführen un...

Schreib einen Kommentar